Monatsarchiv: September 2009

Die Zeugen Jehovas sind also auch mal wieder unterwegs…

Heute, beim Nachhausekommen, hatte ich tatsächlich Post. Das ist so ungewöhnlich nicht. Ungewöhnlich ist aber, daß der Brief handschriftlich adressiert und nicht frankiert war. Also, aufgemacht. Entgegen schaute mir ein handbeschriebenes Blatt liniertes Papier von einem Schreibblock. Mit Fragen wie „Gibt es einen Gott?“ und dem Angebot, daß die Zeugen mir doch gerne die Bibel […]

Fotolastig: Langer See.

Letztes Wochenende habe ich eine Tour durch die Müggelberge unternommen. „Berge“ ist zuviel gesagt, das sind mal gerade 115m Erhebung – für mich, Bergziege (widerwillig) a.D., geradezu lachhaft. Na gut: ein wenig warm wurde mir doch, als ich so in beherztem Tempo die Treppe Richtung Müggelturm raufging. Aber nur kurz – und mit so einer […]

Von Drachenhorten und Suchstichworten

„Hort“ gehört zu den Suchworten, mit denen diese Seite am meisten gefunden wird. Und die meisten haben wohl Kinderhorte im Sinn, wenn sie nach diesem Begriff suchen. Nun hat meine Seite ja so gar nichts mit Kindern zu tun. Wie komme ich auf diesen Namen? Mein Nickname „ryuu“ ist japanisch und bedeutet „Drache“. Für beides, […]

tu felix balconia, die Septemberausgabe

So langsam macht sich der Herbst bemerkbar. Die Kapuzinerkressen-Blüten sind nicht mehr ganz so zahlreich, die Wicken sind abgeblüht, die Bohnen werfen auch schon die Blätter ab. Mit den Astern hingegen hatte ich schon gar nicht mehr gerechnet, und jetzt fangen sie an zu blühen: < p style=“text-align: center;“> Daran freue ich mich jeden Morgen.

Eindrücke von der „Freiheit statt Angst“ 2009

Uff. Jetzt ist es schon eine Woche her, daß ich trotz Nicht-ganz-fit-seins – am Tag vorher war ich das erste Mal in meinem Leben in einem Drachenboot gesessen und bin mit den Kollegen die Spree rauf und runter gepaddelt und ich hatte Muskelkater – mit ein paar Freunden auf der „Freiheit statt Angst“-Demo war. Eine […]