Das Loglo, oder: kryptischer Unsinn mit Suchmaschinen

Das ist doch mal lustig, Tante Gugel scheint tatsächlich zu meinen zu wissen, was in einen anständigen Wortschatz gehört und was nicht. Sucht mal nach „loglo kreieren“! Was bekommt Ihr für Suchergebnisse? Richtig: die für „Logo kreieren.“ Darauf stieß der asaaki letztens… Nun ist ein Loglo noch kein Wort, das in unserem Wortschatz irgendwas bezeichnet. (Oder hat jemand eine Idee, was das bedeuten könnte?) Aber vielleicht gibt es ja Worte, die in unserem Wortschatz schon vertreten sind, in dem der Suchmaschine mit dem großen G aber noch nicht?

2 Kommentare

  1. Goja
    Geschrieben am 20. Februar 2010 um 18:20 | Permalink

    Ein Loglo ist doch ein Iglu aus dreckigem Schnee, oder? 😀

    Ich hab andauernd diese „meinten Sie vielleicht … ?“ Links, aber solange ich Treffer bei der Suche erziele beachte ich die eigentlich kaum.

  2. ryuu
    Geschrieben am 21. Februar 2010 um 17:06 | Permalink

    Hihi, der Iglu aus dreckigem Schnee gefällt mir 🙂