Monatsarchiv: Februar 2010

Rechtschreibprüfung ist manchmal erheiternd

Ich schrieb gerade was für meine runenkreis-Seite und ließ die Rechtschreibprüfung von gedit über den Text laufen, das da kam raus: „Futtern“ statt „Futhorc“ ist aber auch nicht übel…

Bildlastig: Spindelalarm!

Nachdem ich am letzten Januarwochenende einen sehr netten Samstag bei bitchwitch verbracht habe und dort wunderschöne bunte Spindeln sah, habe ich mir meine Acrylfarben und Klarlack gekrallt und meine Spindeln bemalt. Hier eine kleine Fotoreihe, in groß und schön gibt es die auf ipernity (einfach auf die Bilder klicken): Die hellere blaue sieht ein wenig […]

Eat this, Vattenfall!

Letztes Jahr taten sie es: Vattenfall hat seine Preise erhöht. Soweit, daß ich dachte: Also, für den Preis kann ich fast schon Ökostrom beziehen. Es gibt ja viele Gelegenheiten, billigen Strom zu beziehen, aber ich wollte es, wenn ich schon den Anbieter wechsle, öko. Ich habe nämlich keine Lust, Atomtechnologie, meines Erachtens die gefährlichste und […]

da wird mir doch ganz warm ums Herz…

Am Freitag habe ich noch über den Valentinstag gemosert. Aber prompt kommt da die Free Software Foundation Europe mit einer echt goldigen Idee: am Valentinstag den Entwicklern von freier Software danke zu sagen. Mache ich doch glatt! Also an dieser Stelle ein herzliches Danke an die Ubuntu-Aktiven weltweit! Danke für dieses tolle Betriebssystem. Danke besonders […]

Valentinstag – ein unqualifizierter Zwischenruf

Am Sonntag ist er wieder. Der Valentinstag. Was macht $mensch eigentlich am Valentinstag ohne Partner_in? Sich entspannt zurücklehnen und sich freuen, daß $frau sich keinen Kopf um Geschenke, Aktivitäten oder romantische Frühstücksideen machen muß? Ausgiebig mit der besten Freundin schnacken? Ich glaube, ich werde den ganzen Tag mit dem Netbook auf dem Sofa rumgammeln. Oder […]