Valentinstag – ein unqualifizierter Zwischenruf

Valentinstag - Herzen

Am Sonntag ist er wieder. Der Valentinstag. Was macht $mensch eigentlich am Valentinstag ohne Partner_in? Sich entspannt zurücklehnen und sich freuen, daß $frau sich keinen Kopf um Geschenke, Aktivitäten oder romantische Frühstücksideen machen muß? Ausgiebig mit der besten Freundin schnacken?

Ich glaube, ich werde den ganzen Tag mit dem Netbook auf dem Sofa rumgammeln. Oder spinnen oder sonst irgendwas kreatives tun. Oder ganz was anderes, aber ich nehme mir schon mal vor, diesen Tag in aller Ruhe allein zu genießen. Warum gibt es eigentlich keinen Ich-bin-ein-glücklicher-Single-Tag? Und ja, ich nehme mir raus, ein wenig grummelig zu sein, denn manchmal, nur manchmal vermittelt unsere Gesellschaft einer den Eindruck, wenn man länger ohne Liebesbeziehung ist, vielleicht gar ohne irgendwelche Bemühungen, die nach Partnersuche aussehen, sei irgendwas schiefgegangen, mache $mensch irgendwas falsch. Nö, Leute. Ich bin auch ohne Partner ein vollständiger Mensch, mir fehlt nichts und wenn ich manchmal sage: ja, so eine significant other wäre mal wieder schön, dann heißt das nicht, daß ich ohne Mrs. Right unglücklich wäre.

PS. Für die Glücklich Verpartnerten, die in letzter Minute noch ein Geschenk suchen, hat Shermin ein paar nette und zeitlose Warnungen geschrieben.

2 Trackbacks

  1. By I love Free Software! ♥ | mannaz (cc) on 13. Februar 2010 at 12:19

    […] Valentinstag über etwas anderes schreiben, die betreffenden Links hierzu gebe ich euch dennoch: ryuu’s Zwischenruf und eine Warnung an alle Liebenden zwecks Geschenke. Und für alle anderen, die noch auf […]

  2. […] Februar 14, 2010 at 12:29 am Am Freitag habe ich noch über den Valentinstag gemosert. Aber prompt kommt da die Free Software Foundation Europe mit einer echt goldigen Idee: am […]