Monatsarchiv: April 2010

Bastelrechner, Pt. 8: Zwischenstand.

Uffz… nachdem ich jetzt seit gut zwei Wochen Debian am Laufen habe, lerne ich Ubuntu erst richtig zu schätzen, auch wenn eingefleischte Debianer darüber die Nase rümpfen mögen. Ubuntu ist eben nicht so minimalistisch und nimmt einem mehr ab, bei Debian mußte ich jetzt ein wenig die Ärmel hochkrempeln – was nicht verkehrt ist, immerhin […]

Das Draußen ruft

Jetzt ist es endlich warm genug, auch mal länger draußen rumzuhängen, und das habe ich am letzten Wochenende mit einem Trip in den Plänterwald ausgenutzt. Unter anderem habe ich Bärlauch geerntet und zu leckerem Pesto verarbeitet, mich beinahe auf eine Ameisenstraße gesetzt und diesen jungen Baum entdeckt: Da paßt doch prima, daß das Freiluft-Blog gerade […]

Little Brother – ein freies Hörbuch bald in zwei Ausgaben

Die deutsche Übersetzung von Cory Doctorows „Little Brother“ ist ein Paradebeispiel dessen, was CC-Lizenzen und Fandom möglich machen. Schon eine Weile gibt es eine Fan-Übersetzung davon. Worum geht es in dem Buch? Ich hab die deutsche Fan-Übersetzung einmal angelesen: um Überwachung, um Hacking und zivilen Ungehorsam, um eine Zukunft, die immer wahrscheinlicher erscheint. Da ich […]

Neues vom Bastelrechner: Spaß mit Lenny

So, nun habe ich mir gestern einen ganzen Abend um die Ohren geschlagen mit dem Versuch, diverse Programme auf Debian Lenny zum Laufen zu bringen. Viel Handarbeit und noch viel viel lernen sie muß, kleine /root. Positiv überrascht war ich davon, wie einfach doch die Migration bzw. das Kopieren meines Mailaccounts ging. Einfach das Verzeichnis […]

Alles mäh.

Irgendwie ist der Wurm drin. Gestern war so ein katastrophiger Tag, anscheinend bin ich letztens jemandem, den ich mag, auf die Füße getreten, ich bin mit ein paar Sachen unzufrieden und fühle mich verzettelt und außerdem bin ich müde, so müüüdeee. Es gibt ein paar Dinge, wo ich mir echt überlege, mach ich da weiter, […]