Frohe Herbsttagundnachtgleiche!

Sonnenuntergang im Herbst Bild: sxc.hu

Heute sind Tag und Nacht gleich lang. Ab heute abend werden die Nächte länger sein als die Tage – es ist Herbsttagundnachtgleiche. Ich feiere diesen Tag, den Beginn der dunkleren Jahreshälfte und den Heiden unter meinen Leser_innen wünsche ich frohes Mabon und gesegnetes Alfarblót. Take care, kommt gut durch den Herbst.

2 Kommentare

  1. John
    Geschrieben am 23. September 2010 um 06:48 | Permalink

    Oh nein, wie deprimierend – Freifahrtschein für Winterdepressionen :/ Aber immerhin kann man jetzt schon die Vorfreude auf die Wintersonnwende wecken ^-^

  2. ryuu
    Geschrieben am 23. September 2010 um 13:49 | Permalink

    Vorfreude auf die Wintersonnenwende ist doch auch was 🙂 Außerdem kann ich dem Herbst durchaus etwas abgewinnen. Sonnige Herbsttage sind zum Wandern wie geschaffen 🙂