Monatsarchiv: Oktober 2010

Strickcontent: 9to5-Socks

Die letzten Tage habe ich mehr Zeit, als mir lieb war, im Wartezimmer meiner Ärztin verbracht. Das hat wenigstens ein erfreuliches Resultat: Meine 9to5-Socken sind endlich fertig. Mehr Bilder auf ipernity. Ceterum censeo: Zum Fotografieren rockt ein Taschenstativ. Trotzdem ist Bildstabilisierung ein Feature, das die nächste Kamera haben sollte.

Bastelrechner-Update: Grafikkarten-Treiber installiert

Was man so tut, wenn man krank zu Hause hängt, aber nicht zu krank ist, um ein bißchen am Rechner rumzufummeln… Ein weiterer Punkt von dieser Liste ist erledigt: Ich habe die Treiber für die Nvidia-Grafikkarte installiert, nach dieser Anleitung von Roman. Bringt aber nicht so sonderlich viel und war viel Aufwand. Bis ich die […]

Alles nur geschwätzt.

Das pflegt meine beste Freundin über Dinge zu sagen, die so herausragend schön oder erhebend sind, daß sie alles andere in den Schatten stellen. So ein Erlebnis war, im Nachhinein betrachtet, das Konzert am Mittwoch. Warum? Weil es für mich geradezu körperlich befriedigend war; und weil es mich mit ein paar Dingen in Berührung brachte, […]

Gehört: Blind Guardian, At the Edge of Time

„Die Gardinen“, wie manche Fans Blind Guardian liebevoll nennen, lassen sich mit ihren Alben ja Zeit. Und wenn sie was abliefern, dann hat das Hand und Fuß. So auch diesmal. Die vorletzte Platte, „A Night at the Opera“, war ein ungewohnter Schritt in eine neue Richtung, und sie ist noch heute eine Platte, die ich […]

Live gesehen: Blind Guardian & Van Canto & Steelwing

Vorgestern war ein Tag, auf den ich lange hingehibbelt hatte. Nach langer, langer Berlinabstinenz kamen Blind Guardian im Rahmen ihrer „Sacred Worlds and Songs Divine“-Tour endlich wieder hier vorbei. Als Support Acts waren Van Canto, auf die ich auch sehr gespannt war, und die schwedischen Powermetaller Steelwing dabei. Um es kurz zu machen, es gab […]