Frühling.

Dieses Jahr soll die Fassade an meinem Haus modernisiert werden, daher könnte es sein, daß meine Balkongärtnerei-Bemühungen sehr jäh zunichte werden. Ein paar Sachen habe ich aber trotzdem angesät (soweit das eben schon ging) und jetzt zeigen sich die ersten Triebe:

sprouting

Das war zugleich ein Test für den Makromodus meiner Handy-Kamera. Scheint ja halbwegs brauchbar zu sein. Die richtige Kamera wird das schlaue Telefon trotzdem nie ganz ersetzen.

2 Kommentare

  1. Geschrieben am 5. April 2012 um 13:19 | Permalink

    Für eine HandyCam aber ein sehr passables Ergebnis.

    Viel Spaß beim Gärtnern (trotz Baumaßnahmen)!

  2. ryuu
    Geschrieben am 5. April 2012 um 13:44 | Permalink

    Ja, nachdem ich erstmal eine vernünftige Auflösung eingestellt hatte, macht sie recht brauchbare Bilder. Das Komfortfeature schlechthin ist für mich halt das bruchlose Hochschubsen ins Netz, deshalb mache ich inzwischen recht viele „schnell mal festhalten“-Bilder mit dem Telefon.