Auf Abwegen

Ich genieße es zur Zeit, mich von meiner Neugier immer mal wieder auf andere Wege locken zu lassen, wenn ich es gerade nicht eilig habe. Meistens ist das auf dem Heimweg von der Arbeit der Fall.

Etwa heute, wo ich unversehens mal einen Berg halb hochgeklettert bin und mich, keine halbe Stunde Fußweg vom Schwabentor entfernt, plötzlich auf so einem Weg wiederfand…

Waldweg

Das Foto ist ein Handyfoto, die Farben kommen leider nicht so schön raus wie in natura.

Und so war die Aussicht, wenn die Bäume mal den Blick freigaben:

Blick über Wiehre & Oberau

2 Kommentare

  1. Geschrieben am 5. Juni 2013 um 22:30 | Permalink

    Hahaha, ja, du bist sowas von in Baden-Württemberg 🙂 Ich kenne nur solche Ausblicke. Willkommen ^^

  2. Geschrieben am 6. Juni 2013 um 00:02 | Permalink

    Hübsche Gegend – und einen Heimweg, der mit Umweg optimal zum Wandern ist, hat auch nicht jede(r).