Ich habe jetzt ein Wohnblog.

Irgendwie juckte es mich in den Fingern, meinen Weg zu einer halbwegs gemütlichen Bude fortan in einem Blog zu dokumentieren. Wer Lust hat, das zu lesen: hier entlang, bitte.