Unterdessen auf meinem Balkon …

… die ersten Früchte des Gärtnerns:

t_DSCF2452

Die Tomatenpflanzen, die ich von ringelmiez geschenkt bekam, sind zu fetten Riesendingern herangewachsen und blühen fleißig (und saufen pro Topf und Tag ca. 2 Liter Wasser). Die ersten Tomaten sind schon sichtbar:

t_DSCF2449

t_DSCF2446

Da mir fast sämtliche Sortenetiketten abhanden gekommen sind, wird meine Tomatenernte dann wohl ein Überraschungspaket. Ich bin gespannt drauf.

Balkonbenutzung ist diesen Sommer etwas eingeschränkt – einige Häuser weiter lärmt eine Baustelle. Extreme balcony sitting findet also fast nur am Wochenende und abends statt. Ich bin eh zur Zeit viel zu hektisch und zerstreut und sitze zuviel vor dem großen Rechner (auf dem Netbook fehlt mir die funktionierende TeX-Installation, und LaTeX ist zur Zeit mein tägliches Arbeitsmittel) – eigentlich täte mir so ein bißchen chilliges Balkonsitzen wohl sehr gut, aber ich komm‘ alleine nur selten dazu.

2 Kommentare

  1. Geschrieben am 29. Juni 2014 um 19:24 | Permalink

    Sieht schön aus. Was ist eigentlich die Frucht auf dem ersten Blick. Sieht eher aus wie eine Beere als wie eine Tomate oder täusche ich mich da?

  2. ryuu
    Geschrieben am 30. Juni 2014 um 20:08 | Permalink

    Das auf dem ersten Bild ist eine Walderdbeere.