Mal wieder etwas Fotocontent.

Ende August habe ich meine Mom besucht und beim Spazierengehen etwas die Kamera in die Gegend gehalten. Hier die besten Resultate:

Herbstzeitlose

Schwarzweiß geflecktes Huhn

Dieses Huhn war schneller, als ich es vor die Linse kriegen konnte, deshalb ist es auf dem Bild kopflos 🙂 Weil ich es sooo sĂŒĂŸ fand, will ich es Euch nicht vorenthalten:

Puschelhuhn

Ansonsten streiche ich gerade ein großes BĂŒcherregal an, das mein Zimmer schöner und ordentlicher machen soll, und bin gerade dabei, mein Erwerbsleben vom Kopf auf die FĂŒĂŸe zu stellen (well, ich werde mal sehen, wie das Leben mir diesmal wieder dazwischenfunken will).