Kategorie-Archiv: bla und blubber

Jahreswechselfragebogen

Ich mach hier mal mit, was der Sven von Jens übernommen hat. Zugenommen oder abgenommen? Zwei Kilo abgenommen, wieder zugenommen und wieder abgenommen. Was hauptsächlich an veränderten Ernährungs- und Bewegungsgewohnheiten liegt. Ich will allerdings gar nicht, daß das Thema Gewicht so eine große Bedeutung hat und habe keine Lust, das Thema Essen ständig unter so […]

Befindlichkeits-Foo

Der Laufschuhnotstand ist behoben – aber ich fühle mich derzeit etwas zerlegt. Als lägen die Einzelteile, aus denen ich bestehe, chaotisch in der Gegend rum. Motivation und Disziplin: gleich Null. Wenn ich gerade was blogge, dann entweder drüben auf riesenheim.net oder für die Nornirs Ætt. Ich arbeite da gerade in Rekordgeschwindigkeit einen größeren Rezensionsstapel ab […]

Goodbye, my friends.

Und ich denk heute beim Laufen noch so: Eigentlich sollte ich mich mal nach neuen Laufschuhen umsehen. Well, … das muß ich jetzt wohl beschleunigt tun, denn: Mehr als ein paar Tage ohne Laufen will ich nämlich gerade nicht. Nachdem ich mich im Frühjahr/Frühsommer mit fiesen, langwierigen Infekten herumgeschlagen habe und im August/Anfang September das […]

Mein Senf zum Thema #shelfies

Eigentlich bin ich bisher nicht mit dem Phänomen „shelfies“ – Selbstportraits vor Bücherregalen – in Berührung gekommen. Dann las ich letztes Wochenende einen tumblr-Post von Distelfliege zu diesem Thema und hatte spontan das Bedürfnis, meinen Senf dazu abzulassen. Voilà: Das bin ich mit dem dieser Tage meistgebrauchten Teil meines Bücherregals. Das ist eine täuschende Auswahl, […]

Tötet Facebook die Foren- und Blogkultur?

In den letzten Tagen mache ich mir Gedanken. Gefühlt schreibe ich mir seit einigen Wochen schon die Finger wund (hauptsächlich drüben auf riesenheim.net) – und bekomme kaum Kommentare. Und nein, das soll jetzt kein Vorwurf sein und gerade die, die ohnehin hier die üblichen Verdächtigen sind, sollen sich den Schuh bitte nicht anziehen. Trotzdem ist […]