Kategorie-Archiv: debian

Neben Ubuntu fing ich irgendwann an, mich für andere Linux-Distributionen zu interessieren und setzte einen Rechner mit debian auf, das für seine Stabilität bekannt ist.

Frust!

Da habe ich versucht, mein kaputtgespieltes Debian neu zu installieren. Und jetzt bin ich über meine Computersituation mal wieder richtig angefressen. Nichts funktioniert, wie es soll, die zusammengestückelte Hardware macht nichts als Zicken.

debianphrust

Habe heute versucht, mein Debian von stable auf testing umzustellen (von wegen aktuellere Pakete und so)… tja, und jetzt isses halbtot. Catch22 mit Abhängigkeitsproblemen, die sich nicht auflösen lassen. Irgendwas habe ich da wohl richtig vermasselt.

Wenn eine keine Reise tut & vermurkster Bastelrechner, ctd.

Eigentlich wollte heute ich zur FAWM Over Party nach Süddeutschland aufbrechen, aber die streikenden Lokführer ließen mich nicht. D.h. die Züge, mit denen ich noch zu einer zumutbaren Zeit und ohne Risiko, irgendwo auf halber Strecke zu stranden, bei Sven angekommen wäre, bei dem ich Zwischenstation machen wollte, fielen aus oder waren so gnadenlos verspätet, […]

Na toll, Bastelrechner geschrottet.

OK, nein, die Hardware scheint noch in Ordnung zu sein. Aber die Grafikkonfiguration (ich hatte die nvidia-Treiber nachinstalliert) ist wohl, nachdem ich gestern das Update auf Squeeze durchlaufen ließ, komplett hinüber und obwohl ich gestern zwei Stunden lang versucht habe, dem Problem auf den Grund zu kommen, kriege ich das nicht hin. Da sowieso bei […]

Softwaremurks und Debianfrust

Jetzt habe ich meinen Bastelrechner schon ein Dreivierteljahr am Laufen. Ganz unversehens ist er zu einer Mischung aus Experimentierkiste und Produktivsystem mutiert. Die Hardware ist nicht glorios, aber ausreichend, und ich habe Debian lieben gelernt. Allerdings muß irgendwas mit meiner Installation doch vermurkst sein – das eine oder andere Programm, das nicht aus Repositories installiert […]