Tag-Archiv: 5090

Der Songschreibesommer kommt!

Letztes Jahr war ich ja schon bei 50/90 dabei, und dieses Jahr gebe ich mir den Wahnsinn wieder: 50/90, die Herausforderung, 50 Songs in 90 Tagen zu schreiben. Am 4. Juli geht es los, am 1. Oktober ist der Spaß vorbei. Auch dieses Jahr gehe ich es mit einer „dabei sein ist alles“-Haltung an, allerdings […]

Das Ergebnis des Irrsinns :)

Naja, so irrsinnig war mein 50/90 nicht, aber schön. Ich hatte nicht dieses manische Unter-Hochdruck-Gefühl wie im Februar, es brannte auch an einigen anderen Ecken und Enden… Die Kreativität ist trotzdem – oder deshalb – ganz schön auf Touren gekommen – die neun Songs, die ich mir als bescheidenes Ziel gesetzt habe, habe ich übertroffen: […]

Befindlichkeit und musikalischer Output

Tja, nachdem ich viel technisches Zeug schrieb dieser Tage, auch mal wieder etwas Persönliches… Die Seele hat ’nen Knacks. Der Druck im Kessel steigt und ich suche noch nach dem Ventil. Die Musen sind hyperaktiv (wie so oft in für mich stressigen Phasen) und in den letzten Tagen lasse ich sie auch raus, soviel ich […]

Synthesizerspielerei und was ich daraus gelernt habe

Irgendwie muß das bei Veranstaltungen wie FAWM oder 5090 sein: jeweils einmal mache ich irgendwas mit Elektronik. Diesmal habe ich eine widrige ToDo-Liste verdrängt, indem ich mit verschiedenen Synthesizern und mit seq24 gespielt habe:

5090 Update

Ich habe bisher nicht viel über 5090 gebloggt. Ein Grund dafür ist, daß ich am Anfang gesagt habe: „Wenn ich in dieser Zeit 9 Songs schaffe, bin ich gut“. Olympischer Geist eben: Dabei sein ist alles. Und in der Tat ist das immer noch so. Der kreative Fluß war zwischenzeitlich versiegt, ich traute mich nicht, […]