Tag-Archiv: am rande

Ein paar Herbstlandschaftsbilder

Hielt vorhin beim Spazierengehen mal die Smartphonekamera in die Gegend, weil die Herbstfarben so wunderschön leuchteten.

Ich hab auch tumblrs

… und zwar zwei. (Ich übertreibe ja gerne.) Einmal ein nicht sonderlich aktives Rezepteblog: capsaicinundvollkornbrot Und dann ein Fundstücke-Rumreich-Blog; das meiste davon heidnisches Zeug: subkontext – das hab ich heute gerade mal hübsch gemacht und mit meinem Heidnisches-Zeug-Twitteraccount verknüpft. Ja, Heidnisches Zeug™ nimmt gerade ziemlich viel Raum ein bei mir (und viel davon ist [noch] […]

Ich habe eine Wanderkarte…

… und ich werde sie benutzen! Fehlen mir noch Wanderschuhe. Aber die kommen auch noch. Und passenderweise fand ich letztens raus, daß ich mit meiner Monatskarte ja richtig weit fahren kann – muß mir ja erstmal gesagt sein, denn in Berlin kam ich mit dem AB-Ticket gerade mal bis an die Stadtgrenze (gut, das ist […]

Ich habe jetzt ein Wohnblog.

Irgendwie juckte es mich in den Fingern, meinen Weg zu einer halbwegs gemütlichen Bude fortan in einem Blog zu dokumentieren. Wer Lust hat, das zu lesen: hier entlang, bitte.

Nochmal draußen

Die Dreisam… Bächlein im Wald… Aus einem Vorgarten hängt dieser Ast voller gelber Blüten: