Tag-Archiv: berlin

Kleine Termindurchsage: Queer Gothic-Stammtisch am 13.05.2011

Ich habe mir gedacht, ich mache darauf auch mal hier aufmerksam: Immer am zweiten Freitag im Monat gibt es in Berlin einen SchwarzBunten Stammtisch für queere Gothics und Metalheads. (Übrigens schon seit 2002, aber wir haben lange nicht wirklich Werbung gemacht.) Am nächsten Freitag, also den 13.05.2011, ist es wieder soweit. Das „Pech und Schwefel“ […]

Mittelaltermarkt und so

Gestern war ich auf dem Mittelaltermarkt von „Zum Germanen“, der jedes Jahr im Frühling stattfindet, praktischerweise in S-Bahn-Reichweite. Authentizitäts-Niveau war so mittel, sieht schon alles „irgendwie mittelalterlich“ aus. Die beste Freundin, die da sehr kritisch ist, würde wahrscheinlich über vieles meckern. Und es war irre voll. Ich sah wenig, was ich gern haben wollte – […]

Bildlastig: Frühlingsabendsspaziergang.

Ja, mal wieder Fotocontent – letzten Sonntag war ich nicht fit genug für meine sonst gern gemachte Sonntagabendsjoggingrunde, deshalb ging ich statt dessen spazieren. Mit Kamera. Und habe der Sonne beim Untergehen über dem Tempelhofer Feld zugesehen.

Queer Dark Night am 22.10.2010

Es ist ja ein wenig still in Berlin geworden, was das queere Gothic-Nachtleben angeht. Der Ackerkeller, wo die letzte Bastion queerer Goth-Partykultur, die Kiss My Blood-Party stattfand, ist ja derzeit leider ein raumloser Verein. Aber: Drei tapfere DJanes, nämlich die altgediente Conny von der „Kiss My Blood“, Anja von der „scheintot“ und Sharon von der […]

Gewandert: Havelhöhenweg

Vorletzten Sonntag habe ich das schöne Wetter ausgenutzt, um mal wieder rauszukommen aus der Stadt. Sonderlich weit auch nicht, aber immerhin weit genug, um mal Wald zu sehen. Ich bin nämlich den an der Havel entlang gewandert. Entlang der Havel gibt es wunderschönen Weg, wo man auch immer wieder die Gelegenheit hat, zwischendurch entspannt den […]