Tag-Archiv: femme

Shit people say to femmes

Das „Shit they say“-Meme ist jetzt zwar nicht mehr ganz frisch, aber ich fand vorhin einen Beitrag dazu, bei dem ich nur dasitzen und nachdenklich nicken konnte. Gefunden im Blog von Laura Brightwell. Was mich drauf bringt, daß ich schon lange was über das Thema Begehren vs. gender expression, Wahrnehmung und Prägung durch subkulturelle Ästhetiken […]

Lookism und Feminitätsfeindlichkeit: mein Senf

Dies ist ein ziemlich hektisch hingeworfener Post. Ich habe in den letzten Tagen eine Diskussion um Fem(me)initätsfeindlichkeit in queeren Szenezusammenhängen wahrgenommen, über die ich mich einerseits freue, bei der ich andererseits einen kleinen Groll habe, daß das erst jetzt stattfindet. Gestern nacht stieß ich auf einen guten Post: Das Problem mit den Äußerlichkeiten – Vom […]

Happy Int’l Femme Appreciation Day!

Bevor ich es verpasse - heute ist International Femme Appreciation Day: Einen Text dazu gibt es hier.

Respekt für Weiblichkeiten V: Vom Verlangen des Weibes nach dem Weibe

Ich schreibe diesen Text als eine, die sich unsicher ist, ob sie sich mit „femme“ und „feminin“ identifizieren soll. Das gleiche gilt für die Frauen, die ich begehrenswert finde: Soweit ich weiß, identifiziert sich keine von ihnen als femme, einige von ihnen würden wahrscheinlich sogar den Kopf schütteln über diese engstirnige Schubladisierung. Aber ich werde […]

fempowerment.

Bestimmt will die eine oder der andere wissen, was für ein Workshop das war, auf dem ich am letzten Wochenende war. Kurz und gut: Es ging um Femmeness erkunden, ausgerichtet wurde der Workshop von der AG Queer Studies an der Universität Hamburg. Ich bin noch immer skeptisch, ob ich mich als femme identifizieren soll. Was […]