Tag-Archiv: fotos

Ein paar Herbstlandschaftsbilder

Hielt vorhin beim Spazierengehen mal die Smartphonekamera in die Gegend, weil die Herbstfarben so wunderschön leuchteten.

Nochmal draußen

Die Dreisam… Bächlein im Wald… Aus einem Vorgarten hängt dieser Ast voller gelber Blüten:

Draußen vor der Tür: Wald und Berge

Ich habe ja immer gejammert, daß mir in Berlin die Berge fehlen. Und als ich nach Freiburg kam, wurde mir auch erst dort bewußt, daß am Ostrand der Stadt quasi der Schwarzwald anfängt. Nördlich und südlich von meiner Wohnung habe ich Berge (eher noch Hügel von ähnlichem Kaliber wie im Pfälzerwald) mit Wald in Reichweite […]

Urlaub & Neujahr & so.

So, dann war ich noch richtig im Urlaub: Mal wieder bei Muttern. Eine Woche. Hin per Mitfahrzentrale, 5 Personen in einem Auto, war etwas eng… aber trotz Schneetreiben und schmierseifengleichem Schneematsch auf der Autobahn sind wir sicher angekommen. Dann erstmal ein paar Tage abhängen… und am 24.12. ging’s dann kurz mal mit meiner Mutter und […]

Winterstarre

Mich hat’s umgehauen. Erkältung. Das Wochenende über war ich zu kaum was zu gebrauchen, den Samstag habe ich fast komplett im Bett verbracht, gestern war ich dann mal kurz spazieren… und heute nachmittag sah’s draußen so aus: Ich fühle mich entsetzlich unmotiviert, gerade weil so viel zu tun wäre. Muß erstmal eigene Strukturen neu finden, […]