Tag-Archiv: gegend

Mal wieder unterwegs gewesen

Bei stürmischem Wetter eineinhalb Stunden in der Gegend rumgelaufen. Irgendwie mag ich mir das gerade nehmen, so viel, wie ich kann und mag, durch die Gegend zu stapfen. Heute bin ich mal auf den Schloßbergturm gestiegen – nicht ganz rauf, dazu war’s mir zu windig; ich dachte wirklich, ich fliege gleich weg, so sehr hat […]

Ich habe eine Wanderkarte…

… und ich werde sie benutzen! Fehlen mir noch Wanderschuhe. Aber die kommen auch noch. Und passenderweise fand ich letztens raus, daß ich mit meiner Monatskarte ja richtig weit fahren kann – muß mir ja erstmal gesagt sein, denn in Berlin kam ich mit dem AB-Ticket gerade mal bis an die Stadtgrenze (gut, das ist […]

Draußen vor der Tür: Wald und Berge

Ich habe ja immer gejammert, daß mir in Berlin die Berge fehlen. Und als ich nach Freiburg kam, wurde mir auch erst dort bewußt, daß am Ostrand der Stadt quasi der Schwarzwald anfängt. Nördlich und südlich von meiner Wohnung habe ich Berge (eher noch Hügel von ähnlichem Kaliber wie im Pfälzerwald) mit Wald in Reichweite […]