Tag-Archiv: handgemacht

Ich setz‘ mir jetzt ein Limit

… und zwar, was meine Strickprojekte angeht. Was github für coole Codeschubser_innen, ist ravelry für Stricker_innen und Häkler_innen. Projektverwaltung samt Community, Muster- und Materialdatenbank. Die allermeisten meiner Strickmuster habe ich dort entdeckt. Und wie ich so grundsätzlich bin mit vielem, was mich interessiert: Es juckt mich sofort in den Fingern, ich stürze mich kopfüber rein […]

Gepimpte Schaf-Tasche

Ich habe vor zwei Jahren mal einen Beutel für meine Strickprojekte genäht. Die war eigentlich mit Druckknöpfen zu schließen, da ich gerade keinen passenden Reißverschluß hatte und Reißverschlüsse auch nicht unbedingt superbillige Artikel sind. Nun, das mit den Druckknöpfen hat sich als nicht so tolle Idee herausgestellt.

Mal wieder gesponnen.

Kontrastprogramm zum letzten Artikel… Ich habe mich tatsächlich mit den Farben von meiner handgefärbten Wolle, von der ich letztens noch so enttäuscht war, angefreundet.

Frage an meine strickenden Leser_innen

Liebe strickende, spinnende, webende Leuts, mich juckt’s ja in den Fingern, demnächst meine Gehversuche mit Python zu rekapitulieren. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Nun, ich habe beschlossen: Damit ich wirklich was lerne, brauche ich einen Anwendungsfall dafür! Und da ich ein rechenfaules Stück bin, habe ich beschlossen, ein paar Berechnungen, die […]

Handwerkscontent mal wieder

Damit Ihr hier nicht vollkommen vom Spinncontent entwöhnt werdet, mal wieder was davon: