Tag-Archiv: lernen

#31tagemusik: Mein Ausgangspunkt

Was mache ich für Musik? Das ist schon die erste schwierige Frage. Ich kann mich nämlich nicht entscheiden, ob ich lieber Synthgefrickel mit EBM-Beats machen will, symphonisch komponiere, Singer-Songwriter-Kram (gern mit heidnischen oder nerdigen Theme) oder Metal machen will oder doch meine Liebe zur klassischen Musik auslebe. Was ich sagen kann: ich singe – klassisch […]

Das Ding mit dem Unbegabt-Sein

Ich frage mich gerade, was das eigentlich ist: so ein Redemuster, das ich vor allem von Frauen mitkriege, das mir total schräg runtergeht. Es funktioniert ungefähr so: „Toll, wie du XY kannst, ich bin da ja soooo unbegabt!“ Oft geht es dabei um Dinge, die ich mir selbst beigebracht habe. Ob’s nun ums Aufnehmen von […]

FAWM Blogging, Folge 3: Gitarren-Lektionen

Das hier blogge ich eigentlich nur, weil es zu lang zum Twittern ist… Ich habe gerade noch größeren Respekt vor Punkgitarristen bekommen. Ich versuchte, ein Drei-Akkorde-Stück zu schreiben, klappte nicht ganz, sind 4 Akkorde geworden, aber immer noch ist das Lied pupeinfach.