Tag-Archiv: nerd

Ja, ich bin ein Geek!

Die Geeksisters haben dazu aufgerufen, sich zum Geektum zu bekennen. Sie stellen auch ein paar Fragen dazu – und da ich gerne übers Geek-Sein rede, beantworte ich die hier mal: 1. Was macht Dich zum Geek? Boah, viele Dinge aber vor allem wohl: Ich bin neugierig auf Technik und glaube, daß sie das Leben schöner […]

Bastelrechner: Notes to self

… oder: was ich mit der Kiste noch vorhabe. Inzwischen muß nur noch an der Software geschraubt werden: Mein Skript zum Backup weiter anpassen. Ich habe bei ubuntuusers.de ein skript zum Backup mit tar gefunden, das ich ein wenig für meine Bedürfnisse modifiziert habe. Bei einigen Verzeichnissen erscheint mir dagegen sinnvoller, sie mit rsync auf […]

Schwullesbische Veranstaltungen und ich: eine Haßliebe

Heute fiel es mir mal wieder so richtig auf: mit schwullesbischen Veranstaltungen verbindet mich eine ganz große Ambivalenz. Ausgedrückt in diesem Tweet heute: Ohnehin kann ich mit dem modernen “Gay” als Lifestyle wenig anfangen. Nein, meine Befreiung besteht nicht in der Gelegenheit zum hemmungslosen anonymen Sex und nicht in auf einen Teil meiner Identität zugeschnittenen […]

Warum ich gerne ein Nerd bin

Wenn man sich wie ich immer schon für Dinge interessiert hat, die der Umwelt seltsam erscheinen, und das in einer Intensität, die anderen abwegig erscheint, dann wird man von vielen abqualifiziert. Als Sonderling, als Misfit – und das aber nicht als Abwertung anzunehmen, sondern es zu wenden, die stolze Selbstbezeichnung “Nerd!” daraus zu machen: das […]

Selbstzweifel: Bin ich ein arroganter Nerd?

Irgendwo hat die Distel mit ihrem Kommentar hier vielleicht recht. Es gibt vielleicht tatsächlich Leute, die aus verschiedensten Gründen mit einem Uraltsystem arbeiten. Sei es, weil sie sich nicht zutrauen, mit Open Source umzugehen und sich kein fertiges System kaufen können, sei es, weil es für das, was sie tun wollen, einfach ausreicht und der […]