Tag-Archiv: soziales

Gentrifizierung. Auch in Neukölln?

Als ich vor 12 Jahren nach Neukölln zog, geschah das aus einer gewissen Not heraus. Ich wohnte damals in einer Zweier-WG in Kreuzberg, hatte mit meiner Hauptmieterin ernsthaften Krach bekommen und brauchte schnell eine Bude. Und preiswert mußte die sein. Das war meine Wohnung damals: Sie kostete mich ungefähr die Summe, die ich heute in […]

zu dem „abgebrannt-wir-helfen“-Banner in meiner Sidebar

Wer auf den Link klickt, wird die Geschichte ohnehin zu lesen bekommen, aber für alle anderen eine kurze Erklärung. Ich dachte mir, als ich die Geschichte las: Oh mann, da kommt echt alles auf einen Haufen. Die Kurzfassung (lang steht es auf der Spendenseite): Junge Familie kauft eine Dachgeschoßwohnung und richtet sie liebevoll ein. Die […]

Selbstzweifel: Bin ich ein arroganter Nerd?

Irgendwo hat die Distel mit ihrem Kommentar hier vielleicht recht. Es gibt vielleicht tatsächlich Leute, die aus verschiedensten Gründen mit einem Uraltsystem arbeiten. Sei es, weil sie sich nicht zutrauen, mit Open Source umzugehen und sich kein fertiges System kaufen können, sei es, weil es für das, was sie tun wollen, einfach ausreicht und der […]