Tag-Archiv: spinnen

Handarbeits-Großprojekt: Rasenmäherwolle

Ich habe ein neues Langzeitprojekt! Diesen Sommer bekam ich ein gutes Kilo Rohwolle in vergleichsweise gutem Zustand geschenkt. Ein Kollege der Schwester einer Freundin hält Schafe, um seinen Rasen kurz zu halten, daher habe ich das Projekt „Rasenmäher“ genannt – die Wolle ist von diesen Schafen. Knapp 800g davon sind zum Verspinnen geeignet – leicht […]

Glittergarn glitzert nicht

Ich hatte ja gesagt, daß ich mein gestern gesponnenes Glitzergarn nochmal bei Tageslicht fotografiere. Gesagt, getan, aber glitzern wollte es bei dem Wetter nicht:

Frustbewältigung mit Handarbeit

Ich bin grad krank (Nebenhöhlen dicht, Hals entzündet, Kopf tut weh und der Rücken macht auch Probleme) und allgemein trübsinnig. Und ich tröste mich mit Handarbeit. Zum Beispiel habe ich heute ganz spontan mal ein Stück Garn gesponnen: Das Material ist was von dem letzten Sommer gefärbten BFL-Kammzug, eines von den zwei Singles ist mit […]

Mal wieder gesponnen.

Kontrastprogramm zum letzten Artikel… Ich habe mich tatsächlich mit den Farben von meiner handgefärbten Wolle, von der ich letztens noch so enttäuscht war, angefreundet.

Frage an meine strickenden Leser_innen

Liebe strickende, spinnende, webende Leuts, mich juckt’s ja in den Fingern, demnächst meine Gehversuche mit Python zu rekapitulieren. Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Nun, ich habe beschlossen: Damit ich wirklich was lerne, brauche ich einen Anwendungsfall dafür! Und da ich ein rechenfaules Stück bin, habe ich beschlossen, ein paar Berechnungen, die […]