Tag-Archiv: überwachung

Stell dir vor, es gibt sichere Kommunikation und kein Schwein benutzt sie.

Ich bin gerade frustriert. Da entsteht im Gefolge von Snowden gerade sowas wie ein Bewußtsein für Datensicherheit und Privatsphäre, da wird mal darüber geredet, wie unsicher WhatsApp ist, und prompt wird in meiner FB-Timeline die „also, ich teile auf $UNSICHERES_NETZWERK ja nichts Privates“- und „Ich habe nichts zu verbergen“-Rhetorik ausgepackt. Ja, auch ich hänge viel […]

Verschlüsseln ist nicht schwer. Aber immer wichtiger.

Die Datensammelwut von Behörden und Unternehmen wird nicht geringer. Sicher geben wir viel von dem, was so bei den Datenkraken landet, ursprünglich mal freiwillig raus … und dann verlieren wir den Überblick darüber. Und die Daten zirkulieren munter, werden von einer Hand in die andere gegeben – legal, illegal, scheißegal, Sanktionen werden nicht durchgesetzt. Vorratsdatenspeicherung […]

Es ist Wahlkampf, Baby.

Und am 12. September gibt es eine Demo in Berlin, die uns alle angeht. Darum hier nicht viele Worte, nur eins noch: Hingehen!