Tag-Archiv: webdesign

Mein Blog ist heute nackig – CSS Naked Day

Ach ja, wer sich wundert, warum mein Blog heute so komisch aussieht: es ist mal wieder CSS Naked Day. Immer am 9. April schalten Blogs, die daran teilnehmen, mal das CSS ab. Wozu das gut ist? Für mich: das Bewußtsein dafür zu wecken, daß Grafik und hübsches Design zwar Teile von gutem Webdesign sind, aber […]

Codeblöcke – inline oder block?

Das Old Book Theme schon wieder. Aber naja, ich dachte, das ist eine Notiz, die ich zumindest für mich festhalten sollte. Eigentlich hatte ich mir gedacht, setze ich Codeblöcke doch hübsch vom Rest des Textes ab, etwa so: Da tritt nur ein Problemchen auf…

Neues Theme (in der Mache)

Normalerweise versuche ich ja nach der Maxime „Erst machen, dann vielleicht drüber reden“ zu agieren. Gelingt mir mal mehr, mal weniger gut – nicht immer kann ich über die Rosinen, die ich so im Sack habe, schweigen. So auch mit der Designidee, die mich vor gut zwei Wochen angefallen hat. Das da ist das erste […]

SCNR: Neues Spielzeug.

Auch auf diesem Blog verwende ich jetzt Markdown – mein neuestes Markup-Spielzeug, das ich über github kennen und schätzen gelernt habe. Es kann sein, daß das da und dort in älteren Posts einen Zeilenumbruch gefressen hat – sollte das passiert sein, sagt mir einfach mal per Mail oder jabber bescheid. In der Zwischenzeit hat mich […]

Theme-Bastelei, mal wieder

Hm, es geht hier grad mal wieder sehr technisch zu… Eigentlich hatte ich mir von diesem Feiertag auch was anderes versprochen. Dann schlug aber das Magen-Darm-Kreislauf-Äh zu, und ich vertrieb mir die Zeit, die ich deshalb nicht mit Im-Wald-Rumstromern oder dem Schreiben von anspruchsvollen Artikeln zubringen konnte, damit, endlich mal mein Minimal Green-Theme etwas auf […]