ryuus Hort

Tapetenwechsel

Ja, ich habe hier mal wieder das Theme gewechselt – jetzt auf das langweilige Standard-Theme. Ich konnte „The Content Blue“ einfach nicht mehr sehen, zumal ich das neue Standard-Theme „Twenty Ten“ von der Lesbarkeit her für recht gelungen halte. Die kleine serifenlose Schrift auf dunklem Hintergrund gefiel mir bei „The Content Blue“ nicht mehr so gut, Serifen lesen sich dann doch flüssiger.

WordPress mal lokal auf meinem Bastelrechner zu installieren und dann damit ein eigenes Theme zu basteln – oder erstmal ein Derivat eines bewährten Themes, wie eben Twenty Ten, k2 oder auch der Sandbox – steht auf meiner Liste, aber in nächster Zeit ist Erholung und Soziales angesagt. Bei den vorgefertigten Themes ist es halt so, daß sie entweder recht nichtssagend aussehen, mir die Typo nicht gefällt – und Lesbarkeit ist für mich schon ziemlich Priorität geworden -, irgendein Detail mir nicht gefällt oder es einfach jedes zweite Blog schon verwendet. Darum ist selbst entwickeln wohl fast schon Pflicht – aber bis ich mich mit dem Thema WP-Design zusammengerauft habe, müßt Ihr wohl mit der nichtssagenden Optik leben. Ich hoffe, meine Texte sind trotzdem lesenswert.