ryuus Hort

Relax-Blogging: Derzeit auf meiner Spindel.

Spinnen ist zur Zeit meine Übersprunghandlung. Auch wenn das derzeitige Faserzeug es mir nicht so einfach macht – Hanf ist nämlich ganz schön zickig und vor allem kurzfaserig. Aber so langsam habe ich den Dreh raus:

Hanfgarn im Werden

Was ich mal daraus mache, ob und wie ich es färbe: kein Plan. Auch, ob ich es doppelt oder dreifach verzwirne, wird sich rausstellen müssen. Navajo Ply scheint mir bei Hanf eine schlechte Idee zu sein, so daß ich das wohl bald entscheiden sollte – damit ich den restlichen Faservorrat entsprechend einteilen kann. Leider glänzt der Hanf auch in gesponnenem Zustand nicht so edel wie die ungesponnenen Fasern und ist bei weitem nicht so weich. Aber mal sehen, was am Ende draus wird.