ryuus Hort

Nachlese: Christopher Street Day Freiburg

Ich war letztes Wochenende auf der Freiburger Christopher Street Day-Demonstration.

Vorm Stadttheater

Leider war mein Vergnügen durch zwei Dinge etwas getrübt: Gesundheitsfoo und die gehörstrapazierende Lautstärke der Musikwagen. Letztere hat mich dann schließlich auch nach etwa der Hälfte der Paradenstrecke zum Gehen bewogen – es wurde mir physisch unangenehm, und da der Abstand zwischen den Musikwagen nicht besonders groß war, war es auch nirgends im Zug nennenswert leiser.

Ich habe auch einige Fotos gemacht.

Angenehm fand ich, daß dieser CSD zu den politischeren zählt, die ich erlebt habe; daß die „schwullesbische Weihnachtsgeschichte“ aka die Geschichte der Stonewall-Unruhen erwähnt wurde. Alles in allem war es ein schöner Tag.