ryuus Hort

Mein großer Haarseifen-Infodump

Am letzen Wochenende wurde ich über meine Erfahrungen mit Haarseife befragt, und ich dachte mir, hier wäre doch der Ort, um das zu vertiefen und auch Interessierte – die Person, die fragte, wie alle anderen – mit (grundlegenden und etwas weiterführenden) Informationen und Links zu bewerfen 🙂

Hier also meine Empfehlungen, wie eins an das Thema herangehen kann.

Ich habe ein besonderes Gehirn.

Ursprünglich in englischer Sprache erschienen auf meinem niederfrequenten Musikblog roots & engines.

Ich war schon immer eine langsame Arbeiterin. Ich bin durch die Schule gekommen, indem ich mich meiner angeborenen Intelligenz bedient habe. Auf der Universität geriet ich in Schwierigkeiten, da ich – mir selbst überlassen – nicht besonders gut darin bin, Dinge erledigt zu kriegen und wenn ich nicht Heerscharen von Tricks, Hacks und Strategien anwende, bin ich miserabel in puncto Zeitmanagement. Ich tendiere dazu, zu spät zu kommen und ich habe null Zeitgefühl. Ich bin eine Nachteule. Aber irgendwie habe ich dann doch meinen Uni-Abschluß gebacken gekriegt.

Als ich meinen ersten Job [nach der Uni] antrat, hörten die Dinge auf, so gut zu gehen.