ryuus Hort

Frauen im All

Als kleine Ergänzung zum letzten Post: Die erste Frau im All war auch eine russische Kosmonautin. Walentina Tereschkova flog nur zwei Jahre nach Yuri Gagarin, vom 16. bis 19. Juni 1963, in den Orbit.

Was das Thema „Mehr Frauen in die Naturwissenschaft!!“ angeht, bin ich ja immer etwas gespalten. Vor allem, wenn da eine Abwertung von „typischen Frauenberufen“ und „typischen (wissenschaftlichen) Frauendisziplinen“ wie Geistes- und Kulturwissenschaften mitschwingt, fühle ich mich als Geisteswissenschaftlerin natürlich auch persönlich getroffen.

Heute ist Ada Lovelace Day!

Ich wunderte mich heute mittag, was all diese Tweets über Ada Lovelace sollten – war heute ihr Geburtstag? Ihr Todestag? Weder noch: heute ist Ada Lovelace Day!

Wer die Dame nicht kennt: Augusta Ada King, Countess of Lovelace (1815-1852) war die erste Person, die sich vorstellen konnte, was man außer Rechnen mit einem Computer machen kann:

Sie war davon überzeugt, dass eine Maschine eines Tages dafür genutzt werden könne, komplexe Musikstücke zu komponieren und Graphiken zu erstellen, und sowohl wissenschaftliche wie praktische Anwendung finden werde.1

Ada Lovelace